Virtuelle Produktentwicklung A

Die Vorlesung „Virtuelle Produktentwicklung A – CAD-Systeme und CAx-Prozessketten“ umfasst eine grundlegende Einführung in die moderne Produktdatentechnologie zur Unterstützung virtueller Produktentwicklungsprozesse. Darauf aufbauend werden verschiedene CAx-Prozessketten (DMU, FEM, MKS, CAM, AM,…) behandelt und deren Einsatz in den Phasen des Produktlebenszyklus erläutert.

Ort: L4|02-201

Zeit: Montags von 11:40 bis 13:10 Uhr

Semester: Wintersemester

Beginn: 21.10.2019

Letzte Vorlesung: 10.02.2020

Der Themenbereich der Vorlesung „Virtuelle Produktentwicklung A – CAD-Systeme und CAx-Prozessketten“ umfasst eine grundlegende Einführung in die moderne Produktdatentechnologie zur Unterstützung virtueller Produktentwicklungsprozesse. Dabei erfolgt eine Orientierung an Prozessketten, die im Rahmen der Produktentstehung durchlaufen werden. Als Grundlage werden das Produktmodellkonzept sowie unterschiedliche Methoden der rechnergestützten Produktbeschreibung behandelt. Darauf aufbauend werden verschiedene CAx-Prozessketten der technischen und kommerziellen Datenverarbeitung (CAD, DMU, FEM, MKS, CAM, VR/AR, RPT, TPD und PPS) behandelt und deren Einsatz in den Phasen des Produktlebenszyklus erläutert.

Lernziele:

  • Verständnis der Zusammenhänge: Integriertes Produktmodell, CAD-Systeme, CAx-Prozessketten
  • Verständnis des Zusammenwirkens der DV-Systeme innerhalb von Prozessketten zur Produktentstehung
  • Kenntnisse unterschiedlicher Modelle der rechnerinternen Beschreibung von Produktinformationen
  • Kenntnisse zum Aufbau von DV-Systemen zur Produktdatenverarbeitung
  • Kenntnisse rechnerunterstützter Methoden zur Konzeption, Konstruktion, Optimierung, Darstellung, Fertigungsvorbereitung und Dokumentation von Produkten
  • Darstellung und Dokumentation von Produkten

Die Vorlesung ist für Studenten folgender Studiengänge geeignet:

  • Master-Studiengang Mechanical and Process Engineering
  • Bachelor-Studiengang Computational Mechanical and Process Engineering
  • Diplom-/Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau (Wi-MB)

Anzahl der ECTS-Credit Points: 4 CPs für MPE (M.Sc.)

Materialien:

Das Skript und die Vorlesungsfolien werden in Moodle als PDF angeboten.