Einführung 3D-Druck und Additive Fertigung

Die neue Ringvorlesung beleuchtet intensiv und aus verschiedenen Perspektiven den technologischen Stand und die fortschreitende Entwicklung zur additiven Fertigung.

Ort: L4|02 – 202 (HMZ Lichtwiese)
Zeit: Mittwochs, 17:10 – 18:40 Uhr
Beginn: 17. Oktober 2018

Lernziele

Nachdem die Studierenden die Lerneinheit erfolgreich abgeschlossen haben, sollten sie in der Lage sein:

  • Die Termini des 3D-Drucks und der Additiven Fertigung zu erläutern.
  • Additive Fertigungsverfahren systematisch zu vergleichen und zu bewerten.
  • Den Einfluss der Werkstoffe auf die Qualität der Erzeugnisse zu analysieren.
  • Die konstruktiven Anforderungen für die Gestaltung von 3D-Teilen zu formulieren.
  • Die Unterschiede zwischen dem CAD-Datenmodell und dem Voxelmodell zu beschreiben.
  • Die Potenziale der Additiven Fertigung darzulegen und zu diskutieren.

Inhalte

Folgende Vorlesungen werden angeboten:

  • Einführung
  • Prozesskette zur additiven Fertigung
  • Design Rules zur additiven Fertigung
  • Extrusionsverfahren und Stereolithografie
  • Selektives Lasersintern
  • Werkstoffe zur additiven Fertigung
  • Modellierung und Simulation des Selektiven Laserschmelzens
  • Bauteilfestigkeit
  • Anwendungen im Flugzeugbau
  • Anwendungen im Motorsport
  • Funktionsintegration
  • Praxisberichte
  • Multi Color Printing
  • Markt und Trends

Unterlagen

Vorlesungsbegleitende Unterlagen werden auf moodle bereitgestellt.