Serdar Bulut M. Eng. M. Sc.

Kontakt

work +49 (0) 6151-16-21841
fax +49 6151 16-21793

Work L1|01 5
Otto-Berndt-Straße
64287 Darmstadt

Vor seinem Studium absolvierte Herr Bulut eine Ausbildung zum Industriemechaniker und arbeitete anschließend in der Dampfturbinenmontage für die Firma MAN Diesel & Turbo SE. Von 2013 bis 2016 nahm er am Double-Degree-Bachelor-Programm der TU Darmstadt in Kooperation mit der Virginia Polytechnic Institute and State University teil und erlangte den Bachelor of Science in Mechanical Engineering beider Universitäten. Auch im Master besuchte Herr Bulut einen strategischen Partner der TU Darmstadt. Von 2016 – 2018 war er im Masterstudiengang M. Sc. Mechanical and Process Engineering der TU Darmstadt sowie im M. Eng. Vehicle Engineering der Tongji University eingeschrieben. An der Tongji University forschte Herr Bulut im Bereich des autonomen Fahrens. Dort verfasste er seine Masterthesis mit dem Titel „Definition and Quantification of the Complexity Experienced by Autonomous Vehicles in their Environment and Driving Task.“ Seit dem 01.03.2019 ist Herr Bulut als wissenschaftlicher Mitarbeiter am DiK eingestellt und betreut das Projekt „Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrum Darmstadt.“

Beginnend mit dem Sommersemester 2019 betreut Herr Bulut die Vorlesung „Virtuelle Produktentwicklung C“ im Masterstudium. Zentrales Ziel der Virtuellen Produktentwicklung ist es, die Entwicklung eines Produkts durch den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien zu optimieren. Dies führt zum verstärkten Einsatz von Softwaresystemen in allen Teilprozessen der Produktentwicklung.

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt

Seit März 2019 arbeitet Herr Bulut als Digitalisierungsexperte im Projekt Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt. Als zentrale Plattform des Wissenstransfers dienen dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt die Lernfabriken der TU Darmstadt mit ihrem Angebot an Demonstratoren und Weiterbildungsmodulen. In den Lernfabriken werden Abläufe typischer mittelständischer Industriebetriebe mit echten Produkten abgebildet. Hier werden Unternehmensvertreter direkt zum Thema Digitalisierung ihrer Prozesse informiert und weitergebildet. Dabei stehen die menschliche Arbeit und deren Unterstützung durch flexible Automatisierung im Vordergrund. Darüber hinaus sind acht Umsetzungsprojekte bei ausgewählten Einzelunternehmen und zahlreiche Industrie 4.0-Forschungsprojekte u.a. zu den Themen Effiziente Fabrik 4.0, Cyber-physische IT-Systeme der Industrie 4.0 (SmartFIT), „Intelligente“ Werkzeuge für die vernetzte Fertigung von morgen (SmartTool) geplant.

Unter dem Dach des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Darmstadt wird kleinen und mittleren Unternehmen folgende Unterstützung angeboten:

  • Erstinformation, z. B. durch Demonstratoren oder anhand von erfolgreich umgesetzten Praxislösungen,
  • Weiterbildungsveranstaltungen in Lernfabriken und Schulungszentren, insbesondere für die fünf Handlungsstränge: „Effiziente Wertschöpfungsprozesse“, „Arbeit 4.0“ „IT-Sicherheit“, „Neue Geschäftsmodelle“, „Energiemanagement“,
  • IHK-Zertifikatskurs „Train the Trainer 4.0“ für Ausbilder in Kammern, Unternehmensberater und Weiterbildungsdozenten bei Verbänden sowie
  • E-Learning-Programme, Arbeitskreise und Konferenzen.

Durch zahlreiche und vielfältige Veranstaltungs- und Weiterbildungsformate sollen während der Projektlaufzeit über 3.000 Verantwortliche aus Unternehmen, Beratungen sowie Betriebsratsangehörige erreicht werden.

Themen: Industrie 4.0, IoT, Digitalisierung, Plattfomisierung, CAx-Prozessketten, Geschäftsmodelle

  • Entwicklung einer auf Android OS basierenden App zur Vermittlung der Potenziale von Industrie 4.0 (ADP) – 02.2020
  • Recherche zu Methoden der Gestaltung papierloser Fabriken im Kontext von Industrie 4.0 (ARP) – 02.2020
  • Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse eines mittelständischen Unternehmens auf Basis der Industrie 4.0 (Masterthesis) – 03.2020
  • Analysis and Optimization of the Business Processes of a Medium-Sized Company Based on Industry 4.0 (Masterthesis) – 03.2020
  • Analyse und Entwicklung einer Prozesskette für die Prototypenfertigung auf Grundlage von Industrie 4.0 Paradigmen (Masterthesis) – 10.2020
  • Potential- und Anforderungsanalyse der Blockchain-Technologie für die Anwendung im industriellen Umfeld (Masterthesis) – 12.2020
  • Geschäftsmodellentwicklung einer Plattform für den Prototypenbau (Masterthesis) – 04.2021
  • Entwicklung einer Methode zur adaptierbaren Vereinfachung komplexer CAD-Modelle (Masterthesis) – 02.2021
  • Entwicklung eines digitalen Zwillings unter Integration verschiedener Nutzersichten für einen Saugroboter (ADP) – 02.2021
  • Entwicklung eines Lehrkonzepts für das Vermitteln von Potenzialen der Industrie 4.0 (Bachelorthesis) – 03.2021

Best Paper Award

“ Advanced Data Literacy Culture Enabled through App Assistance for Competence Creation.”

Giese, Tim ; Wende, Martin ; Bulut, Serdar ; Anderl, Reiner (2020) [siehe Publikationsliste]

Best Paper Award

“ Introduction of Data Literacy in the Undergraduate Engineering Curriculum”

Giese, Tim ; Wende, Martin ; Bulut, Serdar ; Anderl, Reiner (2020) [siehe Publikationsliste]

Certificate of Appreciation

Lecturer at Global Faculty Week for Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey

Springe zu: 2021 | 2020
Anzahl der Einträge: 7.

2021

Bulut, Serdar ; Anderl, Reiner (2021):
Framework approach for smart service development.
100, In: Procedia CIRP, S. 864-869,
Virtual, Elsevier Ltd., 31st CIRP Design Conference 2021 (CIRP Design 2021), Enschede, The Netherlands, 19.05.2021 - 21.05.2021, ISSN 2212-8271,
DOI: 10.1016/j.procir.2021.05.030,
[Konferenzveröffentlichung]

2020

Wende, Martin ; Bulut, Serdar ; Giese, Tim ; Anderl, Reiner (2020):
Online Lectures – Strategies for Applying Advanced Digital Media for Future Higher Education.
In: 2020 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), S. 311-318,
Piscataway, NJ, IEEE, 2020 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), Takamatsu, Japan, 8-11 Dec. 2020, ISBN 978-1-7281-6942-2,
DOI: 10.1109/TALE48869.2020.9368353,
[Konferenzveröffentlichung]

Giese, Tim ; Wende, Martin ; Bulut, Serdar ; Anderl, Reiner (2020):
Advanced Data Literacy Culture Enabled through App Assistance for Competence Creation.
In: 2020 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), S. 341-348,
Piscataway, NJ, IEEE, 2020 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), Takamatsu, Japan, 8-11 Dec. 2020, ISBN 978-1-7281-6942-2,
DOI: 10.1109/TALE48869.2020.9368336,
[Konferenzveröffentlichung]

Bulut, Serdar ; Giese, Tim ; Wende, Martin ; Anderl, Reiner (2020):
The Paperless Factory: From Document Driven Factories to Model Driven Factories.
In: 2020 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), S. 725-730,
Piscataway, NJ, IEEE, 2020 IEEE International Conference on Teaching, Assessment, and Learning for Engineering (TALE), Takamatsu, Japan, 8-11 Dec. 2020, ISBN 978-1-7281-6942-2,
DOI: 10.1109/TALE48869.2020.9368341,
[Konferenzveröffentlichung]

Wende, Martin ; Giese, Tim ; Bulut, Serdar ; Anderl, Reiner (2020):
Framework of an Active Learning Python Curriculum for First Year Mechanical Engineering Students.
2020 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON), Porto, Portugal, 27.04-30.04.2020, DOI: 10.1109/EDUCON45650.2020.9125259,
[Konferenzveröffentlichung]

Bulut, Serdar ; Wende, Martin ; Giese, Tim ; Anderl, Reiner (2020):
Development of a Gamified Educational Framework to Teach Mechanical Engineering to High School Students.
2020 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON), Porto, Portugal, 27.04-30.04.2020, DOI: 10.1109/EDUCON45650.2020.9125092,
[Konferenzveröffentlichung]

Giese, Tim ; Wende, Martin ; Bulut, Serdar ; Anderl, Reiner (2020):
Introduction of Data Literacy in the Undergraduate Engineering Curriculum.
IEEE, 2020 IEEE Global Engineering Education Conference (EDUCON), Porto, Portugal, 27.04-30.04.2020, e-ISSN 2165-9567, ISBN 978-1-7281-0930-5,
DOI: 10.1109/EDUCON45650.2020.9125212,
[Konferenzveröffentlichung]

Diese Liste wurde am Mon Sep 27 15:13:44 2021 CEST generiert.