PACE

PACE

Die von EDS, General Motors und Sun Microsystems ins Leben gerufene PACE-Initiative (Partners for the Advancement of Collaborative Engineering Education) stellt international ausgewählten Universitäten modernste CAD/CAM/CAE- und PLM-Software zur Verfügung. Damit eröffnen sich für Lehre und Forschung neue praxisorientierte Möglichkeiten auf technologisch anspruchsvollstem Niveau. PACE hilft den Universitäten nicht nur bei der Entwicklung aktueller Lehr- und Forschungsprojekte, sondern verstärkt auch die Zusammenarbeit der beteiligten Industrieunternehmen mit den Universitäten und der an PACE partizipierenden Universitäten untereinander.

Die Anzahl der Partner des PACE-Programms hat sich in den letzten Jahren verändert. Mittlerweile wird PACE von General Motors, Autodesk, Hewlett Packard, Siemens und Sun Oracle gestützt.

Durch das PACE-Programm sind bislang Institute in Amerika, Asien, Australien und Europa mit Hard- und Software unterstützt worden. Hierzu zählen renommierte Universitäten wie Michigan State University, Michigan Technological University, University of Missouri-Rolla, Tuskegee University, Virginia Tech, University of Toronto, Queen's University, Instituto Politecnico Nacional in Mexiko und die Shanghai Jiao Tong University in China. Aktuell sind rund 60 Universitäten weltweit der PACE-Initiative angeschlossen.